Heiko Krause

krauseAm 26. November 1962 wurde ich in Eckernförde (Schleswig-Holstein) geboren. Dort besuchte ich die Grundschule und das Jungmann-Gymnasium bis zum Abitur 1982.
Nach dem Wehrdienst studierte ich an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel Politische Wissenschaften, Mittlere und Neuere Geschichte und Anglistik und schloss
das Studium als Magister Artium (M.A.) ab.

Von 1992 bis 2011 arbeitete ich für verschiedene FDP-Bundestagsabgeordnete als wissenschaftlicher Mitarbeiter, darunter Dr. Michaela Blunk (Schwerpunkte Tourismus- und Entwicklungspolitik) in Lübeck und Prof. Dr. Edzard Schmidt-Jortzig in Bonn.
Von 1998 bis 2011 war ich Büroleiter der Bundestagsabgeordneten Ulrike Flach. In
dieser Zeit habe ich mich mit Bildungs- und Forschungspolitik, Haushaltspolitik und Gesundheitspolitik befasst.

Vom 2011 bis Ende 2013 war ich Fachreferent für Familie, Frauen, Jugend und Migration der Bundestagsfraktion und betreute vor allem die fünf Abgeordneten im Familienausschuss. Mit dem Ausscheiden der FDP aus dem Bundestag verlor ich meine Arbeit. 2014 arbeitete ich kurze Zeit für die CDU-Bundestagsabgeordnete
Astrid Timmermann-Fechter.

Seit 1. Oktober 2014 bin ich Bundesgeschäftsführer beim Bundesverband für Kindertagespflege in Berlin.

Ehrenamtlich wirke ich als Gemeindevertreter in meiner Heimatgemeinde Petershagen/Eggersdorf und im Verein BürgerBildungBrandenburg, den ich 2004 gegründet habe.

Seit April 2015 bin ich Stellv. Vorsitzender im Landesverband für Kindertagespflege Brandenburg.